Moskau. Erz und Körper-Zyklus

Sarah Schumann

 

Im Jahr 1993 entsteht der beeindruckende sechsteilige Moskau-Zyklus. Die westlichen Ikonen Silvia Bovenschen und Marilyn Monroe tauchen in der östlichen Metropole auf dem Großmarkt, dem Roten Platz und am Lenin Mausoleum auf. Zum großformatigen Gemäldezyklus gehören zahlreiche Gouachen derselben Sujets, die die Künstlerin während ihrer Moskausaufenthalten mit Ina Ruge selbst fotografiert hat.

Zurück Weiter